Sie befinden sich hier:  Natur & Geschichte // Kappeln und die Brücken // Drehbrücke 1927-2002 // 
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey
Drehbrücke 1927-2002
1952 - Drehbrücke in Kappeln
1952 - Drehbrücke in Kappeln

Die Bauarbeiten zur damaligen „neuen Schleibrücke" (der Drehbrücke) begannen 1925. Zunächst musste Anfang 1925 die Pontonbrücke auf eine Position etwas weiter südlich verlegt werden, da an dieser Stelle die Drehbrücke errichtet werden sollte.

Zunächst wurden die Baugerüste in den Schleigrund gerammt. Parallel dazu wurden auf beiden Seiten der Schlei die Eisenbetonpfähle 40/40 cm für die Brückenpfeiler gefertigt. Die Betonarbeiten (alle Brückenpfeiler und Überbau 1) wurden Mitte 1926 beendet.

Jetzt konnte die Stahlbauer mit der Montage der Überbauten 2 bis 4 beginnen. Diese Arbeiten wurden ca. Mitte November 1926 beendet. Jetzt konnten die Schienen für die Schmalspurbahn und der Brückenbelag (Steinpflaster und Holzbohlen für den Drehteil) verlegt werden. Anfang 1927 mussten dann auf beiden Seiten der Brücke noch die Straßenanbindung hergestellt werden. Die Einweihung der „neuen Schleibrücke" (Drehbrücke) fand am 15. März 1927 statt.

Anschließend wurde sofort die Pontonbrücke entfernt.


Seite Drucken |

© 2017 Kappeln-Ellenberg.de