Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Flensburger Kultband-Mitgieder neue Kappelner Ehreng√§ste.

Von: Werner Barz


Die neuen Kappelner Ehreng√§ste (v.l.): Andreas ‚ÄěFahni‚Äú  Fahnert  (git),  Axel Stosberg (perc), Pete Sage (vio) und Bj√∂rn Both (bass)mit B√ľrgervorsteherin Dagmar Ungeth√ľm-Ancker und B√ľrgermeister Heiko Traulsen (Mitte).

Die neuen Kappelner Ehreng√§ste (v.l.): Andreas ‚ÄěFahni‚Äú Fahnert (git), Axel Stosberg (perc), Pete Sage (vio) und Bj√∂rn Both (bass)mit B√ľrgervorsteherin Dagmar Ungeth√ľm-Ancker und B√ľrgermeister Heiko Traulsen (Mitte).

Kappelns neue Ehreng√§ste nach der Eintragung ins G√§stebuch der Stadt Kappeln (v.l.): Andreas ‚ÄěFahni‚Äú  Fahnert  (git),  Axel Stosberg (perc), Pete Sage (vio) und Bj√∂rn Both (bass).

Kappelns neue Ehreng√§ste nach der Eintragung ins G√§stebuch der Stadt Kappeln (v.l.): Andreas ‚ÄěFahni‚Äú Fahnert (git), Axel Stosberg (perc), Pete Sage (vio) und Bj√∂rn Both (bass).

Kappeln hat vier neue Ehreng√§ste. Auf Wunsch von B√ľrgermeister Heiko Traulsen und B√ľrgervorsteherin Dagmar Ungeth√ľm-Ancker schrieben sich die vier Mitglieder  der  Band  ‚ÄěSantiano‚Äú aus Flensburg  Andreas ‚ÄěFahni‚Äú Fahnert, Pete Sage, Bj√∂rn Both und Axel Stosberg ‚Äď es fehlte Timmi HInnrichsen ‚Äď  im Magistratszimmer des Rathauses in das ‚ÄěG√§stebuch der Stadt Kappeln‚Äú ein. Damit wollte B√ľrgermeister Traulsen den Dank der Stadt aussprechen, dass sich die insgesamt f√ľnf Mitglieder der ‚Äě√§ltesten Boygroup der Welt aus Flensburg‚Äú  als Schirmherren der Kappelner Tafel  um das Wohl bed√ľrftiger Familien in der Schleistadt k√ľmmern. 

Die K√ľstenjungs aus Flensburg, heute alle zwischen 40 und 60 Jahre alt, wurden im Jahr 2013 von der Kappelner Tafel angeschrieben, ob sie sich vorstellen k√∂nnten, die Schirmherrschaft zu √ľbernehmen. Sie konnten.  Seit 2014 unterst√ľtzen sie aktiv die Kappelner Tafel.

Nach Kappeln waren sie nach eignen Angaben gekommen, um sic h ‚Äěschlau zu machen‚Äú, wen sie da unterst√ľtzen. Schlie√ülich waren sie noch nie zuvor in Kappeln gewesen. Und sie waren nicht mit leeren H√§nden gekommen. Im Beisein seiner Kollegen √ľberreichte Axel Stosberg dem Kassenf√ľhrer der Kappelner Tafel, Thomas Trautloff, einen Umschlag mit 1.000 Euro. K√ľnftig soll die Kappelner Tafel monatlich mit einer festen Summe unterst√ľtzt werden.

Anschlie√üend mussten die vier Musiker schnell zur√ľck nach Flensburg.  Denn in Flensburg stand bereits  einen Tag sp√§ter ihr Jahresabschluss-Konzert in der Flens-Arena auf der Agenda. Und da war noch einiges vorher zu regeln.


  Datum: 19.12.16 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2017 Kappeln-Ellenberg.de