Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Letzter Fischmarkt 2016 mit Sonnenschein

Von: Werner Barz


Der Kappelner Fischmarkt verabschiedete sich bei schönstem Wetter mit tollem Besucherzuspruch. Im März 2017 geht es weiter.

Der Kappelner Fischmarkt verabschiedete sich bei schönstem Wetter mit tollem Besucherzuspruch. Im März 2017 geht es weiter.

Blauen Himmel und Sonnenschein nutzten viele Fischmarktfreunde fĂĽr einen Bummel ĂĽber den letzten Fischmarkt des laufenden Jahres.

Blauen Himmel und Sonnenschein nutzten viele Fischmarktfreunde fĂĽr einen Bummel ĂĽber den letzten Fischmarkt des laufenden Jahres.

Vom Fischmarkt direkt in die Innenstadt. Dieser Trend der Fischmarktbesucher des Nordhafens sorgte fĂĽr eine volle Innenstadt am verkaufsoffenen Sonntag.

Vom Fischmarkt direkt in die Innenstadt. Dieser Trend der Fischmarktbesucher des Nordhafens sorgte fĂĽr eine volle Innenstadt am verkaufsoffenen Sonntag.

Ihre Feuertaufe als Fischmarktveranstalterin hat Kappelns neue Stadtmanagerin Lara Zemite mit Erfolg bestanden.

Ihre Feuertaufe als Fischmarktveranstalterin hat Kappelns neue Stadtmanagerin Lara Zemite mit Erfolg bestanden.

Der Kappelner Fischmarkt 2016 ist Geschichte. Am 30. Oktober, am letzten Sonntag des Monats, fand er letztmalig in diesem Jahr statt. Alle Fischmarktfreunde mĂĽssen sich jetzt  bis zum März 2017 gedulden, dann findet der nächste Fischmarkt am letzten Märzsonntag statt. Und auch wieder in Kombination mit einem verkaufsoffenen Sonntag derKappelner  Innenstadtgeschäfte.

Der  finale Fischmarkt 2016 verabschiedete sich von seinen Fans mit  allerfeinstem, spätsommerlichem Wetter. Und das gute Wetter sorgte fĂĽr  einen Super-Besucherzuspruch mit geschätzt mehr als 6.000 Besuchern und vollen Parkplätzen..

DarĂĽber zeigte sich besonders die neue Stadtmanagerin der den Fischmarkt veranstaltenden Wirtschaft und Touristik GmbH (WTK),  Lara Zemite,  hocherfreut. Sie ist als Organisatorin des Fischmarktes Nachfolgerin des bisherigen WTK-GeschäftsfĂĽhrers JĂĽrgen van Schöll und seit Juli 2016 im Amt.

Insofern gab es in diesem Jahr bei der Organisation des Fischmarkts einige Ă„nderungen. Von März bis Juni fand er noch unter Leitung von JĂĽrgen van Schöll statt, ab Juli unter der Regie  von Lara Zemite.  Bis zum August wurde sie dabei von ihrem Vorgänger van Schöll unterstĂĽtzt. FĂĽr die beiden letzten Fischmärkte im September und Oktober  war die neue Stadtmanagerin ganz allein fĂĽr Organisation und DurchfĂĽhrung verantwortlich. Und sie hat ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden. Das belegen nicht nur die Besucheraussagen, sondern auch die der Aussteller. Die Umsätze waren wieder einmal gut. Auch Lara Zemite ist zufrieden. „ Es war alles super gelaufen“, betont sie. „Und es hat mir viel SpaĂź gemacht.“ Aber sie erklärt auch ganz ausdrĂĽcklich, dass es fĂĽr sie deshalb einfach war, weil  ihr Vorgänger van Schöll gut vorgearbeitet und „eine tolle Veranstaltung“ ins Leben gerufen hat.

Die Besucherzahlen waren auch in diesem Jahr wieder sehr hoch. Über 40.000 sollen es bei den acht von März bis Oktober veranstalteten Fischmärkten gewesen sein.

Der Wechsel vom bisherigen WTK-GeschäftsfĂĽhrer auf die neue Stadtmanagerin wurde „von den Händlern problemlos angenommen“.  Lara Zemite fĂĽhlte sich positiv aufgenommen.

Jetzt sitzt sie bereits an den Planungen fĂĽr 2017. Und da soll in Sachen Fischmarkt – fast alles - so bleiben wie bisher. Das bewährte Konzept, den Fischmarkt von März bis Oktober am letzten Sonntag des Monats zu veranstalten, bleibt im Wesentlichen erhalten. Lediglich im Mai gibt es eine Ă„nderung.  Wegen der Heringstage Ende Mai wird der Fischmarkt auf den 3. Maisonntag vorverlegt. Vereine werden wie bisher, die Möglichkeit erhalten, sich an eignen Ständen zu präsentieren. Gleiches gilt auch fĂĽr Firmen, die sich mit eignen Ständen den Besuchern vorstellen möchten. Diese Aktion ist kostenlos. Allerdings gilt die Einschränkung, dass an den Ständen nichts verkauft werden darf. Zusätzlich möchte sie versuchen, die Fischer wieder verstärkt in das Fischmarktkonzept einzubinden.

Die Voranfragen der Händler fĂĽr die Fischmärkte 2017 sind riesig, freut sich Lara Zemite. Bereits jetzt haben sich mehr als 70% der diesjährigen Stammhändler fest angemeldet. Auch die Zusammenarbeit mit den Innenstadtgeschäften bleibt erhalten.  Denn jeder Fischmarktsonntag ist zugleich auch verkaufsoffener Sonntag (VOS).

Wenn auch voraussichtlich die meisten der diesjährigen Stammhändler 2017 mit von der Partie sein werden, sieht Lara Zemite immer noch gute Teilnahmemöglichkeiten für neue Anbieter. Sie können sich bei ihr ab sofort telefonisch unter 04642-921676 anmelden. Hier erhalten Interessierte auch weitere Infos. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.wtk-kappeln.de.


  Datum: 07.11.16 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2017 Kappeln-Ellenberg.de