Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Jubel, Trubel, Heiterkeit - Kronsgaarder Funken sind immer bereit"

Von: Werner Barz


Im Restaurant des Feriendorfes Golsmaas findet zum 21. Mal die Sitzung des Karnevalvereins „Kronsgaarder Funken Root-Witt statt.

Im Restaurant des Feriendorfes Golsmaas findet zum 21. Mal die Sitzung des Karnevalvereins „Kronsgaarder Funken Root-Witt statt.

Gute Stimmung bis in den frĂĽhen Morgen ist garantiert.

Gute Stimmung bis in den frĂĽhen Morgen ist garantiert.

ngelika und Aloys Bernemann brachten vor 22 Jahren den Karneval vom Rhein an die Ostsee.

ngelika und Aloys Bernemann brachten vor 22 Jahren den Karneval vom Rhein an die Ostsee.

DJ Marco wird mit seiner Musik fĂĽr gute Laune sorgen.

DJ Marco wird mit seiner Musik fĂĽr gute Laune sorgen.

Seit 2018 ist Dirk Kellermann Elferratspräsident der Kronsgaarder Funken.

Seit 2018 ist Dirk Kellermann Elferratspräsident der Kronsgaarder Funken.

Die „Gruppe 4771“ kam als bestkostümierte Gruppe auf Platz 1.

Die „Gruppe 4771“ kam als bestkostümierte Gruppe auf Platz 1.

Den Abend wird der Satruper Fanfaren- und Spielmannszug Satrup unter Leitung von Sonja Fries eröffnen.

Den Abend wird der Satruper Fanfaren- und Spielmannszug Satrup unter Leitung von Sonja Fries eröffnen.

Kirche und Dreigestirn arbeiten gut mit dem Klerus zusammen. Hier bringt der Mönch eine Runde „Bommi“

Kirche und Dreigestirn arbeiten gut mit dem Klerus zusammen. Hier bringt der Mönch eine Runde „Bommi“

Auch im „Echten Norden“ wird Karneval zünftig gefeiert. Das beweisen die „Kronsgaarder Funken Rot-Witt“ jedes Jahr auf ihrer Prunksitzung im Restaurant des „Feriendorf Golsmaas“ in der Ostseegemeinde Kronsgaard, die in den 22 Jahren des Bestehens des Karnevalvereins im neuen Jahr zum 21. Mal stattfindet. Veranstaltungsdatum 2019 ist der Sonnabend, 23. Februar 2019, um 19:11 Uhr. „Das ist die Umrechnung der Kölner Karnevalszeit auf die norddeutsche Situation“, erklärt der Veranstaltungsleiter Dirk Kellermann im Gespräch den um 11 Minuten später gelegten Beginn.

Dirk Kellermann hat in diesem Jahr den bisherigen Moderator Manfred Schmidt abgelöst und er wird daher die Prunksitzung am 23. Februar 2019 moderieren. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Jubel, Trubel, Heiterkeit – Kronsgaarder Funken sind immer bereit“.

Und sie wird, neben der veränderten Anfangszeit, ein paar tolle Änderungen bringen, die den Kronsgaarder Karneval noch attraktiver als bisher machen werden. Man kann nur allen Karnevalsfreunden, die gerne daran teilnehmen möchten, raten, sich rechtzeitig Karten zu besorgen. Denn nur maximal 111 kommen zum Preis von 15 Euro in den Handel. Die Karten gibt es im Vorverkauf bei „Ford Hansen“ in der Wassermühlenstraße in Kappeln, bei der „Dachdeckerei Dainat“ in Kronsgaard, bei „Schreibwaren Hänsgen“ in Gelting und bei Manfred Schmidt in der Borkumer Straße 5 in Kappeln. Eine Abendkasse wird es nicht geben.

Die Vorbereitungen sind nach fast einjähriger Planungsphase abgeschlossen. Dafür haben der Alterspräsident Manfred Schmidt, die Vorsitzende Monika Dainat und der Veranstaltungsleiter Dirk Kellermann zusammen mit dem Team der Restaurantchefin Silke Jens gesorgt. Auch das Programm steht. Und es bringt viel Neues.

Geblieben ist der Start, der zwar 11 Minuten später erfolgt, aber wie immer mit dem „Spielmanns- und Fanfarenzug Satrup“ unter Leitung von Sonja Fries stattfindet. Auch DJ Marco wird wieder mit dabei sein.

 Der  Spielmannszug wird sich, nach seinem Einzug, zunächst mit zwei Liedern vorstellen. Danach wird das Dreigestirn hereingerufen. „Da haben wir diesmal hochwertige Regionalpolitiker dabei“, erklärt Dirk Kellermann. „Thomas Johannsen, Amtsvorsteher und BĂĽrgermeister von Nieby, ist Prinz. Schlachtermeister Kai-Uwe Bruhn, zugleich stellvertretender BĂĽrgermeister von Nieby, ist Jungfrau. Und das Amt des Bauern hat Geltings neuer BĂĽrgermeister Boris Kratz ĂĽbernommen.“ Die Drei wurden bereits bei der Sitzung 2018 vorgestellt.

Sie werden den Veranstaltungssaal auch wieder in gewohnter Weise Karamellen werfend betreten und so die Anwesenden begrüßen. Danach verabschiedet sich der Fanfarenzug mit zwei Liedern. Dem Dreigestirn bleibt die Aufgabe, die Akteure nach jedem Programmpunkt mit dem „Kronsgaarder Karnevalsorden“ zu ehren.

Nach dem Auszug des „Spielmanns-und Fanfarenzug Satrup“ folgen, jeweils im Wechsel mit Musik zum Tanzen die Auftritte der neuen Büttenrednerin Monika Schmidt, die sich über „Männer“ auslassen wird, sowie des Bauchredners Sven-Ulf Jensen aus Flensburg, eine Zumbavorstellung zum Mitmachen mit Mario Ogando aus Flensburg und des Magiers und Illusionisten Andreas Hübsch aus Flensburg. Die Besucher dürfen sich auf ein Programm der Spitzenklasse freuen. „Es ist geradezu ein Schnäppchen für 15 Euro.“ Gegen 23 Uhr erfolgt als letzter Show-Act die Prämierung der schönsten Kostüme. Anschließend geht es open end weiter mit DJ Marco. Und der weiß, „was seine Kunden wünschen“.

Das vorgestellte Programm erfordert von den Anwesenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen.

Darauf hat sich die Wirtin Silke Jens mit ihrem Team eingestellt. Niemand wird verdursten und niemand wird verhungern. Eine Kleinigkeit zu Essen ist immer  gegeben. Denn die KĂĽche bleibt während der Veranstaltung warm.


  Datum: 02.01.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de