Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Kappelner Heringswette 2019

Von: Werner Barz


Ralf Stegner bei seinem Grußwort.

Ralf Stegner bei seinem Grußwort.

Johannes Callsen √ľberbrachte die Gr√ľ√üe der CDU-Landtagsfraktion.

Johannes Callsen √ľberbrachte die Gr√ľ√üe der CDU-Landtagsfraktion.

Der Landrat Dr. Wolfgang Buschmann musizierte und sang mit den Anwesenden.

Der Landrat Dr. Wolfgang Buschmann musizierte und sang mit den Anwesenden.

Die Reparatur des  desolaten Kappelner Heringszaun wurde von allen Gru√ürednern unterst√ľtzt.

Die Reparatur des desolaten Kappelner Heringszaun wurde von allen Gru√ürednern unterst√ľtzt.

Mit der ‚ÄěStadt Kappeln‚Äú wurden die Heringswetter an den Ort des Geschehens gebracht.

Mit der ‚ÄěStadt Kappeln‚Äú wurden die Heringswetter an den Ort des Geschehens gebracht.

Ein Blick auf den Fang, dann mussten sich die Wetter auf ein Ergebnis festlegen.

Ein Blick auf den Fang, dann mussten sich die Wetter auf ein Ergebnis festlegen.

Der Saal der ‚ÄěAlten Schmiede‚Äú war mit √ľber 200 Besuchern gut gef√ľllt.

Der Saal der ‚ÄěAlten Schmiede‚Äú war mit √ľber 200 Besuchern gut gef√ľllt.

B√ľrgermeister Heiko Traulsen im Gespr√§ch mit Dr. Ralf Stegner.

B√ľrgermeister Heiko Traulsen im Gespr√§ch mit Dr. Ralf Stegner.

Das Heringsk√∂nigspaar des Jahres 2019; Katja Thurau und Andreas ‚ÄěAndy‚Äú Graunke. Es ist das zweite Mal das "Andy" nach 2016 wieder Heringsk√∂nig geworden ist.

Das Heringsk√∂nigspaar des Jahres 2019; Katja Thurau und Andreas ‚ÄěAndy‚Äú Graunke. Es ist das zweite Mal das "Andy" nach 2016 wieder Heringsk√∂nig geworden ist.

Kappeln (rz).

Es ist immer wieder die gleiche Frage, auf die es in Kappeln regelm√§√üig am Himmelfahrtstag die Antwort gibt. Es geht dabei  um: ‚ÄěSchaffen sie es, oder schaffen sie es nicht?‚Äú Kappelner und ihre G√§ste wissen was gemeint ist. Es geht nur darum, ob die amtierenden Heringsk√∂nige ihren Titel  verteidigen k√∂nnen. F√ľr dieses Jahr ist die Frage beantwortet. Die Antwort lautete: ‚ÄěSie haben es nicht geschafft.‚Äú Und deshalb hat Kappeln ein neues Heringsk√∂nigspaar bekommen. Damit ist das ‚Äěeurop√§ische Heringsk√∂nigspaar, das im vergangenen Jahr ins Amt kam, Geschichte‚Äú.  Weder  Bartos Gw√≥zdz-Sproketowkski aus Kappelns polnischer Partnerstadt Ustka, noch Anna Guidato aus der italienischen Partnerstadt Merate konnten sich bei der entscheidenden Heringswette durchsetzen. Neues Heringsk√∂nigspaar wurden  Tanja Thurau (f√ľr den Wirtschaftskreis Pro Kappeln am Start) und Andreas ‚ÄěAndy‚Äú Graunke, Gesch√§ftsf√ľhrer der Profundus GmbH. 

Wer Kappelner Heringsk√∂nig oder -k√∂nigin werden m√∂chte, muss gut Heringsgewichte sch√§tzen k√∂nnen. Darum geht es bei der Heringswette, die traditionell am Himmelfahrtsvormittag nach dem Er√∂ffnungsgottesdienst stattfindet und vom ‚ÄěVersch√∂nerungsverein Kappeln e. V.‚Äú  (VVK)veranstaltet wird. Als Einsatz zahlen die Wetter jeder 75 Euro. Das Geld ist f√ľr den Erhalt des Heringszaunes bestimmt. Die potenziellen Wettteilnehmer wurden alle rechtzeitig angeschrieben, insgesamt 160 Personen. Davon nahmen 112 an der Heringswette teil. Das ist neuer Rekord.

Die Wette lief nach bekanntem Muster ab. Nach dem Gottesdienst wurden die Teilnehmer, die sich f√ľr die Promi-Wette angemeldet haben, zum S√ľdhafen gebracht. Dort wartete in diesem Jahr der Schleidampfer ‚ÄěStadt Kappeln‚Äú auf die Heringsk√∂nigs-Aspiranten, um sie zum Heringszaun zu fahren. Dort durften sie zusehen, wie Wolfgang Brandhoff, Peter Becker und Alexander Zeganos  gemeinsam am Ende des Heringszaunes  das Netz aus dem Wasser zogen. Dass sich darin 44 Pfund Hering befanden, erfuhren die anwesenden Wetter erst viel sp√§ter. Sie mussten aber sofort vor Ort das Gewicht der Heringe in Pfund  sch√§tzen, nachdem sie den Fang gesehen hatten.

Die neue Heringsk√∂nigin Katja vermutete 45  Pfund und lag damit nur zwei Pfund neben der Realit√§t. Etwas dar√ľber  lag Andy Graunke mit seiner Sch√§tzung. Die lautete 46 Pfund. Besser war niemand. Und somit hei√üt das ‚ÄěHeringsk√∂nigspaar 2019‚Äú Katja Thurau und Andy Graunke.  Die K√∂nigsproklamation fand im Anschluss an die Er√∂ffnungsveranstaltung in der ‚ÄěAlten Maschinenhalle‚Äú im Bahnhofsweg statt. Dazu konnte VVK-Vorsitzender Dieter Clausen ein volles Haus mit √ľber 200 Besuchern begr√ľ√üen. Ihnen erkl√§rte er,  dass ihm der Heringszaun sehr am Herzen liegt und er auf eine baldige L√∂sung hofft.

B√ľrgervorsteher Frank Nickel war es vorbehalten, die 41. Kappelner Heringstage zu er√∂ffnen und gleichzeitig die zahlreichen Ehreng√§ste aus Politik, Sport, Wirtschaft, Verwaltung, Schule und Kirche, sowie die Vertreter der Gilden, Vereine,  des Rotary Clubs und des Lions Clubs Kappeln  zu begr√ľ√üen. Er dankte den Sponsoren f√ľr die Unterst√ľtzung, ohne die vieles nicht machbar  w√§re.

Dr. Ralf Stegner, SPD-Fraktionsvorsitzender im Landtag und stellv.  SPD-Bundesvorsitzender,  war der zweite Gru√üwortredner am Mikrofon. Er betonte, dass die Kappelner Heringstage im Landeshaus einen guten Ruf haben‚Äú. Politiker kommen gerne nach ‚ÄěKappeln auf ein Gru√üwort‚Äú. Aber wenn es darum geht, ‚Äěden Verpflichtungen rund um den Hering f√ľr ein ganzes Jahr verantwortungsvoll nachzukommen‚Äú, l√§sst die Begeisterung nach.  Er erinnerte daran, dass Ministerpr√§sidentin Simonis 1998  Heringsk√∂nigin geworden war,  Peter Harry Carstensen  bereits zwei Jahre zuvor.  

 Er glaubt, dass Kappeln gut f√ľr die Zukunft aufgestellt sei. Und deshalb m√∂chte er  in 15 Jahren zu den 56. Heringstagen  f√ľr ein  Gru√üwort eingeladen werden. Damit das m√∂glich wird, m√ľssen jetzt  alle Fragen den Heringszaun betreffend gekl√§rt werden.  Es sei schwierig eine Veranstaltung  auch nach vielen Jahren interessant zu gestalten. Als Vertreter einer 156 Jahre alten Partei, wei√ü er, wovon er spricht. Und deshalb forderte er, den ‚ÄěHeringszaun unbedingt zu erhalten‚Äú.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Johannes Callsen, der die Gr√ľ√üe seiner Fraktion √ľberbrachte, und den Hering als ‚ÄěAusdruck kultureller Vielfalt‚Äú lobte, w√ľnschte sich ebenfalls, dass das ‚Äě Problem Heringszaun‚Äú  schnell und zur Zufriedenheiter aller Beteiligten aus der Welt geschafft werde.

Auch Landrat Dr. Wolfgang Buschmann lobte den Hering auf humorvolle Weise und ‚Äědie Weltoffenheit der Stadt an der Schlei und am Meer‚Äú in seinem Gru√üwort. Und dann machte er etwas, was noch niemand zuvor getan hatte. Er nahm eine Gitarre,  eine Fl√∂te  und sang gemeinsam mit den Anwesenden ein Lied √ľber das Thema ‚ÄěHering‚Äú. Dies nahm Landesbischof a. D. Dr. Gerhard Ulrich zum Anlass, ihn f√ľr ‚Äěseine kulturelle Vielfalt‚Äú zu loben,  um dann in kabarettistischer Manier sehr pointiert √ľber Dinge zu sprechen, die problematisch werden k√∂nnten. Es ist wie im Paternoster. Wer zu sp√§t  aussteigt, f√§hrt nach unten.  Das gilt auch f√ľr den Klima- und den Tierschutz.  Er empfahl , die ‚ÄěMenschen nicht vor den Tieren zu sch√ľtzen, sondern die Tiere vor den Menschen.

In Sachen Klimaschutz empfahl er, mehr zu gehen. Das ist g√ľnstig f√ľr die CO2-Bilanz. Die Erfahrung habe er bei einem Nachtgang von S√ľderbrarup nach Kappeln in der vergangenen Nacht erlebt.  Er musste sich f√ľr die eignen Beine als Fortbewegungsmittel entscheiden, weil andere Transportmittel nicht erreichbar waren. Sachen Heringstage bekannte er, dass er sich dar√ľber  freue. Feste bringen auf unterschiedlichen Wegen Freude ins Leben, wenn sie gut verlaufen. Aber es gibt auch die anderen, die sich nicht an Regeln halten. Sie sehen Parkverbote oder Alkoholverbote als Empfehlungen an, die man nicht beachten m√ľsse. Aber im gro0en und ganzen leben wir hier im Prinzip sehr sicher.

Nachdem sich die Altmajest√§ten verabschiedet hatten, nahmen ihnen die VVK-Vorstandsmitglieder  Dieter Clausen und Werner Kinast die Heringsketten ab und schickten sie unter das Volk, um im Gegenzug das neue Heringsk√∂nigspaar zu proklamieren.

Nachdem gemeinsam gesungenen Schleswig-Holstein-Lied fand zum Abschluss ein gemeinsamer Umzug der Wettteilnehmer mit dem neuen K√∂nigspaar unter musikalischem Geleit des Sch√ľtzenbl√§serkorps unter Leitung von Arno Panske durch die Stadt zur Haifischbar statt.


  Datum: 31.05.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de