Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  ArGe der Senirenbeiräte im Kreis startet mit PC-Kursen für Senioren

Von: Werner Barz


ArGe-Vorsitzender Timm Heinrich freut sich, dass ein lange gehegter Wunsch der ArGe-.Mitglieder mit Sponsorenunterstützung Wirklichkeit wird. Spätestens im März 2021 startet der Tablett-PC-Kurs für Senioren in Eigenregie der Kreisarbeitsgemeinschaft der 13 Seniorenbeiräte.

Kreis Sl-Fl (rz).
Immer häufiger wurde in letzter Zeit beim Vorstand der „Arbeitsgemeinschaft der Seniorenbeiräte im Kreis Sl-Fl“, der Dachorganisation der Seniorenbeiräte im Kreis, nachgefragt, ob nicht die Möglichkeit besteht, für die Seniorinnen und Senioren Tablett-PC-Kurse anzubieten. Die Anfrager erhofften sich durch die Nutzung digitaler Medien einen besseren Kontakt zu ihrer Umwelt, z. B. durch Skypen (Internet-Telefonie), um so der Einsamkeit ihres Einzelzimmers im Pflegeheim zu entkommen. Es kann durch Bildkontakt aber auch der Kontakt zu weit entfernt lebenden Verwandten oder Freunden erhalten bleiben. Ermöglicht durch den preiswerten Tablett-PC. Ganz sicher ist aber auch, dass der Tag der älteren Menschen auf diese einfache Weise interessanter gestaltet werden kann. Die ArGe-Vorstandsmitglieder waren überzeugt, dass der Tablett-PC dabei hilfreich sein kann. Und er bietet darüber hinaus weitere Möglichkeiten zum Aktivsein. Das wollten die Vorstandsmitglieder tatkräftig unterstützen. Der Beschluss, künftig PC-Kurse für Senioren anzubieten, erfolgte einstimmig.
Im Einzelnen wurde beschlossen, die Tablett-Kurse in eigner Regie anzubieten. Geplant ist, mit dem ersten PC-Kurs in der Zeit Februar/ März 2021 zu beginnen. Die Teilnehmer sollen mindestens 60 Jahre alt sein. Bevorzugt sollen zunächst die Mitglieder der „ArGe“ an den Tablett-PCs ausgebildet werden.
Die notwendigen PCs für den Kurs stellt der Veranstalter. Somit werden alle Kursteilnehmer am gleichen Modell geschult. Die entsprechenden Tablett-PCs wurden bereits bestellt. Ermöglicht wurde der Kauf durch großzügige Sponsoren, die die „ArGe“ dabei kräftig unterstützt haben.
Gemäß den Planungen soll der Kurs an vier Tagen, jeweils zwei Stunden lang, von 9:30 bis 11:30 Uhr stattfinden. Der Ort ist noch nicht bekannt. Wird aber rechtzeitig bekannt gemacht. Er soll auf jeden Fall wohnortnah sein. Der Preis für den Kurs beträgt, inklusive Computernutzung, 20 Euro/Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer pro Kurs begrenzt.
Interessierte können sich bereits jetzt – bis zum 10. Dezember 2020 - schriftlich beim ArGe-Vorsitzenden Timm Heinrich, Talblick 6, in 24960 Munkbrarup, anmelden. Anmeldungen sind auch telefonisch (04631-8168) oder per Email (timm.heinrich@t-online.de) möglich.
Die 10 Plätze je Kurs werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Wenn alle Plätze vergeben sind, dürfen die „Zuspätkommer“ an den folgenden Lehrgängen teilnehmen. Rechtzeitige Anmeldung lohnt sich daher.
Für die ersten vier Kurse, das ist die Testphase, konnte ein kompetenter Kursleiter gefunden werden. Für die weiteren Kurse sucht der ArGe-Vorstand noch Nachfolger aller Altersklassen und Berufsgruppen, die die erwartete Lücke ausfüllen könnten. Denn die Kurse sind bis auf weiteres als Dauereinrichtung geplant. Allerdings müsste noch eine Frage geklärt werden. Soll der Kurs an einem oder mehreren Orten im Kreis Schleswig-Flensburg stattfinden?
Interessierte Kursleiter können sich ebenfalls bei Timm Heinrich unter den genannten Adressen weitere Infos einholen.
Der Kreisvorstand der Seniorenbeiräte im Kreis Schleswig-Flensburg hofft, eine gute Lösung für das Problem „Tablett-PC-Lehrgang für Senioren“ gefunden zu haben und würde sich über ganz viele Anmeldungen sehr freuen. Dann hätte sich die umfangreiche Vorarbeit gelohnt.


  Datum: 01.10.20 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2020 Kappeln-Ellenberg.de