Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Spende zur Versch√∂nerung der Stadt

Von: Werner Barz


(v.l.) Volksbank-Filialleiter S√∂nke Gawlik, Versch√∂nerungsvereins-Vorsitzender Dieter Clausen und  Jan-Wilhelm Tange, Gesch√§ftsf√ľhrer der B√§ckerei Tange bei der Scheck√ľbergabe auf dem Deekelsenplatz.

(v.l.) Volksbank-Filialleiter S√∂nke Gawlik, Versch√∂nerungsvereins-Vorsitzender Dieter Clausen und Jan-Wilhelm Tange, Gesch√§ftsf√ľhrer der B√§ckerei Tange bei der Scheck√ľbergabe auf dem Deekelsenplatz.

√úber die stolze Summe von 685,20 Euro als vorweihnachtliches Geschenk konnte sich der Vorsitzende des Versch√∂nerungsvereins Kappeln, Dieter Clausen, freuen. Diesen Betrag √ľberreichten der Leiter der Kappelner Filiale der Schleswiger Volksbank eG, S√∂nke Gawlik, und Jan-Wilhelm Tange von der Kappelner ‚ÄěStadtb√§ckerei Tange‚Äú symbolisch in Form eines Riesenschecks dem VV-Vorsitzenden Dieter Clausen. Der m√∂chte es, dem Wunsch der Spender entsprechend, f√ľr Versch√∂nerung des neu gebauten Kreisels in der Wasserm√ľhlenstra√üe/Nordstra√üe und die Bemalung der Stromk√§sten an den Stra√üenr√§ndern nutzen. Urspr√ľnglich war geplant, das Geld f√ľr die Restaurierung des Heringszaun zu verwenden. ‚ÄěDiese Kosten sind bereits gedeckt‚Äú, erkl√§rte Dieter Clausen, Und darum wurde der Betrag f√ľr die neuen Ziele umgewidmet. Alle Beteiligten waren einverstanden.

Seit vielen Jahren, veranstalten die Schleswiger Volksbank und die Stadtb√§ckerei Tange diese Spendenaktion. Bisher waren die beiden Firmen immer in der M√ľhlenstra√üe pr√§sent und verkauften an einem Wochenende Punsch f√ľr einen guten Zweck.

Nachdem in diesem Jahr feststand, dass erstmalig auf dem Deekelsenplatz ein ‚ÄěKappelner Weihnachtswald‚Äú stattfinden w√ľrde, machten sie dort mit. Am letzten Tag des Weihnachtswaldes ‚Äď am Sonnabend - verkauften S√∂nke Gawlik und Jan-Wilhelm Tange an einem eignen Stand von 11 bis 18 Uhr nicht nur Punsch, sondern auch noch Erbsensuppe, Lebkuchen und Kekse. Unterst√ľtzt wurden sie dabei von vier Helfern der Volksbank und der B√§ckerei Tange. Alles ging rei√üend weg. Am Ende kam die genannte Summe heraus. Sie wurde noch am gleichen Abend √ľbergeben.

Dieter Clausen, der sich sehr √ľber den Betrag freute, dankte den Akteuren und versprach, das Geld wunschgem√§√ü zu verwenden.


  Datum: 11.01.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de