Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Kappelner Ruderer starteten erfolgreich in die spĂ€te Rudersaison

Von: Werner Barz


Die erfolgreiche Kappelnachter-Besatzung mit drei Frauen an Bord. Carlotta Kellinghusen, Lara Fiona Hinz, Johanna Hansen, Fritz DĂŒllmann, Malte Zilkens, Henning Otzen, Til Schindelhauer, Nils Stutz und Steuermann Jobst Kellinghusen wurden Landesmeister 2020.

Der erfolgreiche Kappelner MĂ€nnervierer ( v.l.) mit Nils Stutz, Til Schindelhauer, Henning Otzen und Malte Zilkens.

Lara Fiona Hinz brachte fĂŒnf Landesmeistertitel mit nach Kappeln. Sie war damit die erfolgreichste Teilnehmerin in Friedrichstadt.

KAPPELN (rz).
Mit rund einem halben Jahr VerspĂ€tung startete die Saison 2020 fĂŒr die Kappelner Rudersportler nach zahlreichen Absagen anderer Veranstalter in Friedrichstadt. Mit 300 Meldungen bedankten sich die Ruderinnen und Ruderer beim Veranstalter, der FriedrichstĂ€dter Rudergesellschaft, dass sie, trotz vieler UnwĂ€gbarkeiten durch die grassierende Corona-Pandemie, ihre traditionelle Regatta bestens durchfĂŒhren konnte. Sogar Landesmeisterschaften konnten in der Sprintstrecke in mehreren Altersklassen ausgefahren werden. Hier stellten sich die Kappelner Athleten topfit vorbereitet vor. Sie brachten neun Landestitel nach Kappeln. 36 Mal kamen sie als Erste durch das Ziel.
Besonders gut vorbereitet erwiesen sich die Kappelner Ruderkinder der Altersklasse der unter 15-jĂ€hrigen, die von Kindertrainer Christoph Pridik auf das Event vorbereitet worden waren. Acht aus Kappeln waren dabei. Am Ende des langen Regattatages konnten sich alle acht Kappelner Kinder ĂŒber mindestens einen Sieg freuen. Besonders erfolgreich waren Svea Woito und Johanna Henningsen, die alle ihre Rennen gewannen und im Einer, Zweier und Vierer siegten. Charlotte Rother und Moritz Henrici gewannen bei ihrer ersten Regatta zwei Rennen.
In den Leistungsklassen, hier war die Beteiligung sehr gut, ging die Qualifikation fĂŒr die Finals nur ĂŒber VorlĂ€ufe. Schon hier fielen viele Entscheidungen knapp aus. 16 Kappelner schafften den Sprung in die EndlĂ€ufe. Hier gab es zahlreiche sehr knappe aber dafĂŒr sehr spannende Entscheidungen. Manchmal wurde es sogar sehr eng.
Pech hatten die Leichtgewichte Kjell Richter und Theo Henrici in der offenen Gewichtsklasse U 17. Sie verfehlten die Landesmeisterschaft um genau 0.06 s. Auch Nils Stutz wurde nur knapp geschlagen und wurde im MĂ€nnereiner Zweiter. DafĂŒr hatten andere dann mehr GlĂŒck beim Zieleinlauf. Am Ende stellte die „RV Kappeln im TSV Kappeln“ neun Landesmeister und war damit erfolgreichster Verein.
KrĂ€ftig abgerĂ€umt und fĂŒr diesen Erfolg mitgesorgt hatte Lara Fiona Hinz. Sie war mit fĂŒnf Landesmeistertiteln obendrein die erfolgreichste Starterin der Veranstaltung. Ihre Trainingskameraden Johanna Hansen und Til Schindelhauer folgten mit vier Titeln. Henning Otzen und Malte Zilkens wurden dreimal Landesmeister. Carlotta und Jobst Kellinghusen schafften es zweimal. Elisabeth Amenu, Kjell Richter, Theo Henrici und Fritz DĂŒllmann freuten sich ĂŒber jeweils einen Landesmeistertitel.
Das Achterrennen war dann der abschließende Höhepunkt des ereignisreichen Wettkampftages in Friedrichstadt. Neun Achter aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern stellten sich dem Starter. Den Vorlauf meisterte das Kappelner Boot souverĂ€n und qualifizierte sich mit einem Sieg fĂŒr das Finale. Hier trafen Carlotta Kellinghusen, Lara Fiona Hinz, Johanna Hansen, Fritz DĂŒllmann, Malte Zilkens, Henning Otzen, Til Schindelhauer, Nils Stutz und Steuermann Jobst Kellinghusen auf zwei reine MĂ€nnerachter. Die Auswahlmannschaft mit Sportlern aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein siegte zwar knapp, konnte aber als lĂ€nderĂŒbergreifende Renngemeinschaft nicht Landemeister werden. Um diesem Titel lieferten sich Kappeln und Preetz einen heißen Kampf. Die körperlich deutlich ĂŒberlegenen Preetzer hatten gegen die dynamischer und ökonomischer rudernde Crew aus Kappeln das Nachsehen. So wurde Kappeln mit drei Damen an Bord Landesmeister im MĂ€nnerachter.


  Datum: 11.10.20 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2020 Kappeln-Ellenberg.de