Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Smutjes Futterbude eröffnet

Von: Werner Barz


Christina Plate (l.) und Pamela Garcia freuen sich, dass sie in Kappeln ein neues Zuhause gefunden haben.

Christina Plate (l.) und Pamela Garcia freuen sich, dass sie in Kappeln ein neues Zuhause gefunden haben.

Christina Plathe und Pamela Garcia (stehend hinten v.l.) freuen sich sehr, dass sie in Kappeln einen Dauerstandplatz für ihre „Smutjes Futterbude“ gefunden haben.

Christina Plathe und Pamela Garcia (stehend hinten v.l.) freuen sich sehr, dass sie in Kappeln einen Dauerstandplatz für ihre „Smutjes Futterbude“ gefunden haben.

KAPPELN (rz).

Von Hamburg  haben sie sich mit „TschĂĽĂź verabschiedet“, um sich anschlieĂźend  mit einem kräftigen „Moin Kappeln“ in der Schleistadt ein neues  „wirtschaftliches Zuhause“  aufzubauen. Dass das geklappt hat,  darĂĽber sind Christina Plate und Pamela  Garcia sehr froh.

 Beide  haben  vor wenigen Wochen  in Kappeln, NordstraĂźe 2,  â€žSmutjes Futterbude“ nebst „St. Pauli Beach Bar in Form eines festen  Grill- und Getränkestandes neu eröffnet.

Ihren Gästen wollen sie ein exklusives „retro Dame“ Outfit bieten.  Alles  selbst  restauriert und gezimmert. Auch die Sitzplätze sind fĂĽr Kappeln einzigartig. Denn die Gäste sitzen in der Paletten-Lounge auf aus Paletten selbst gebauten StĂĽhlen und an aus dem gleichen Material gefertigten Tischen. Ersatzweise stehen Strandkörbe zur VerfĂĽgung,

„Smutjes Futterbude“ und die „St. Pauli Beach Bar“ sind jetzt in der Saison montags bis freitags von 10 bis 21 Uhr und am Wochenende von 11 bis 22 Uhr geöffnet.

Während dieser Zeit bieten die beiden Damen ihren Gästen ein attraktives gastronomisches Programm. Das beginnt am Morgen mit einem  leckeren FrĂĽhstĂĽck mit vor Ort gebackenen Brötchen.

Als Mittagessen wird ein täglich wechselndes Gericht angeboten,  hausgemacht und auf der Basis heimischer KĂĽche. Ersatzweise können  die Gäste auch zwischen  Currywurst, Pommes frites oder anderen Grillleckereien wählen, bis hin zu „handmade Food Designs vom Hotdog bis zum Burger“. Auch die Getränkeauswahl bietet fĂĽr jeden Geschmack etwas.

Bevor Christina Plate und Pamela Garcia in Kappeln sesshaft wurden, waren sie lange Zeit auf zahlreichen Events unterwegs und haben sich so einen Namen u. a. bei m „Hamburger Hafengeburtstag“ und  bei  dem allseits bekannten Event „Werner, das Rennen“ gemacht.

Nach Kappeln wollten beide schon immer. Und daher freuen sie sich, dass es  jetzt „mit dem ortsansässigen Dauerstandplatz“ geklappt. „Wir sind in unserem Heimathafen  gelandet“, erklärten beide  und freuen sich auf die kommende Zeit.


  Datum: 11.06.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de