Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Über 500 Gäste beim Grillen des Touristikvereins an der Schlei

Von: Werner Barz


Mehr als 500 Besucher kamen zum 1. Grillen des Touristikvereins an die Schlei.

Anne Wengel (3.v.l) mit Ehemann Hans-Peter Wengel und ihren Verwandten aus dem Saarland, die zum Grillen nach Kappeln gekommen waren

KAPPELN (rz).
Seitdem der Grillplatz an der Schlei in Kappeln existiert, ist es Tradition des Touristikvereins Kappeln, in der Zeit von Ende Juni bis Ende August Gäste und Einheimische im Zweiwochenabstand, jeweils mittwochs ab 18:00 Uhr, zum „Grillfest an der Schlei“ einzuladen. Jedes Jahr an sechs Tagen.
In diesem Jahr war der Starttermin auf den 19. Juni gelegt worden. Doch Sturm und Sturzregen machten alle guten Planungen zunichte.
Umso besorgter schauten die Touristikleute auf den Wetterbericht am vergangenen Mittwoch. Denn die Wetterprognose sah nicht so ganz stabil ab. Dennoch, am Ende strahlten alle. Trotz des einsetzenden Regens. Aber der kam erst zum Schluss, als Grillfleisch und -würste längst verkauft waren und auch am Getränkestand nicht mehr alles zu haben war. Und viele wollten rechtzeitig zu Hause sein, um das Damen-WM-Halbfinale in Frankreich zwischen Schweden und den Niederlanden am Bildschirm zu erleben.
Touristikvereinsvorsitzender Ingwer Hansen war begeistert vom Erfolg der Veranstaltung. „Die Besucherzahl war wieder einmal gut. 500 bis 600 werden es gewesen sein“, strahlte er. Sie wurden von neun Vorstandsmitgliedern betreut, die dafür sorgten, dass niemand Hunger oder Durst leiden musste. Sie hatten am Grill und am Getränkestand gut zu tun.
Viele Besucher waren Vermieter, die mit ihren Gästen gekommen waren, oder wie es Hans-Peter und Anne Wengel machten: Sie hatten die Familien der beiden Brüder Anne Wengels mitgebracht, um den aus dem Saarland stammenden Familienangehörigen zu zeigen, wie im „echten Norden“ gefeiert wird. Das hätte zwar nicht Not getan, denn die Saarländer waren bereits zum vierten Mal beim Grillen des Touristikvereins mit dabei und erlebten diesmal wieder eine unterhaltsame Party mit guter Stimmung. Langweilig war es auch nicht. Dafür sorgte das Duo „Bine und Matze“ aus Dörphof. Es unterhielt die Anwesenden mit den Hits vergangener Jahre.
Wer gerne noch in diesem Jahr beim Grillen an der Schlei mit dabei sein möchte, hat noch vier Mal Gelegenheit dazu. Termine sind der 17. und 31. Juli und der 14. und 28. August. „Dann ist aber Schluss“, bestätigte Ingwer Hansen. „Der wegen Schlechtwetter ausgefallene Termin wird nicht nachgeholt.“


  Datum: 23.07.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de