Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Laternelauf der Jugendabteilung des RC Damp

Von: Werner Barz


Nach dem Laternenumzug wurde im Ponystall gemeinsam gefeiert.

Die Ponys „Ernie“ und „Sprint“ sorgten am Schluss des Umzugs dafür, dass niemand zurückgelassen wurde.

DAMP (rz).
Zur Tradition der Reitjugend des RC Damp gehört seit über 30 Jahren der Laternenumzug. Er findet statt, wenn die Tage kürzer werden. Es ist eine Veranstaltung des Jugendvorstandes. Das allerdings bedeutet nicht, dass nur Kinder und Jugendliche teilnehmen dürfen. Jedermann ist zum Mitlaufen eingeladen. Und so war es denn auch bei Laternelauf 2019. Zumeist waren die Eltern mitgekommen. Sie erhöhten die Teilnehmerzahl ganz erheblich
Und deshalb konnte Jugendwartin Merle Witt zum diesjährigen Laternelauf am ersten November-Mittwoch rund 60 Kinder mit bunten Laternen und fast genauso viele Eltern als Begleitung zu Beginn des Laternenumzugs im Ponystall des Reiterhofes Tramm in Damp-Dorotheenthal begrüßen- Gemeinsam machten sich die rund 100 Personen auf den rund halbstündigen Laternenumzug. Der fand ohne Regen statt. Obwohl es zuvor den ganzen Tag kräftig geschüttet hatte.
Begleitet von den vier Ponys - mit „Star“ an der Spitze, Pony „Werner“ als Seitenschutz und den Ponys „Ernie“ und „Sprint“ am Ende des Zuges – ging es vom Reiterhof Tramm Richtung Campingplatz und von dort zurück zum Reiterhof. Unterwegs wurde kräftig gesungen. Dafür sorgte das Dörphofer Gesangsduo „Bine & Matze“.
Bei der Rückkehr konnten sich die Laterneläufer erst einmal für das weitere Programm stärken. Zu diesem Zweck hatten die Mitglieder des Jugendvorstandes Würstchen und Kinderpunsch heiß gemacht. Für die Erwachsenen stand auch echter Punsch parat. Anschließend sorgten „Bine & Matze“ dafür, dass in der urigen Umgebung des Ponystalls in uriger Umgebung gefeiert und viel gesungen wurde. Als Sitzgelegenheit dienten Strohballen.
Für die Jugendabteilung des RC Damp steht bereits das nächste Highlight auf dem Programm. Sie veranstaltet am 1. Adventssonntag (1. Dez.) das Weihnachtsreiten für Groß und Klein. Zu dem jedermann herzlich eingeladen ist.


  Datum: 15.11.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de