Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Weihnachtsmarkt der Bastelgruppe Windmann wird 40

Von: Werner Barz


Gisela Windmann (2.v.l.) stellt mit ihren Basteldamen die neuen Produkte für den 40. Weihnachtsmarkt vor. Sie rechnen damit, dass die putzigen „Glückswichtel“ die Renner werden.

KAPPELN (rz).
Sie nennen sich „Bastelkreis G. Windmann“ und treffen sich seit nunmehr 40 Jahren einmal wöchentlich nachmittags im Haus der ehemaligen Gemeindeschwester Gisela Windmann zum gemeinsamen Basteln. Es sind die acht Damen Gisela Windmann, Helga Norden, Inga Petersen, Inge Dörensen, Erika Hummel, Inke Laasch-Linders, Marga Petersen und Ingrid Laasch, die eines eint: Sie basteln gerne, um die Produkte zu verkaufen und mit dem Erlös Menschen in Not zu helfen. Das Geld für die Hilfsaktionen erwirtschaftet der „Bastelkreis G. Windmann“ stammt überwiegend aus den Erlösen der jährlich zwei Basare, die die Basteldamen im Christophorushaus in Kappeln veranstalten. So geht es seit 40 Jahren. In diesem Jahr feiert der traditionelle „Weihnachtsmarkt des Bastelkreises G. Windmann“ seinen 40. Geburtstag. Und der nächste, der 40. Weihnachtsmarkt des Bastelkreises steht bereits wieder vor der Tür. Er findet am ersten Adventssonntag, 1. Dez. 2019, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Und die Zahl „40“ lässt Gefühle auf einen Jubiläums -Weihnachtsmarkt aufkommen.
Auf dieses Ziel haben die Basteldamen das vergangenen halbe Jahr hingearbeitet, und wieder viele schöne Sachen produziert. Die gebastelten, gestrickten und gehäkelten Produkte der Basteldamen werden an eignen Verkaufsständen verkauft. Es haben sich aber auch ein paar Anbieter gemeldet, die die Basteldamen unterstützen möchten. Das sind u. a. die Landfrauen Kappeln, die wieder mit ihren selbstgebackenen Keksen für Furore sorgen werden, - wie jedes Jahr. Insgesamt werden die Marktangebote an 11 Ständen offeriert.
Die Basteldamen bieten an ihren Ständen gestrickte Wolldecken, gestrickte Strümpfe und Sneakers, nordische Holzengel und - ganz neu im Programm – „Glückswichtel“ an. Davon wurden 150 Stück aus Tannenzapfen mit gestrickter Pudelmütze, - die haben Helga Norden, Inga Petersen und Inge Dörensen mit viel Fingerfertigkeiten gestrickt, produziert. Die sollen zum Preis von 2 Euro verkauft werden. Der Erlös ist für die Kappelner Jugendwehr bestimmt. Zu den Wichteln erhalten die Käufer auch noch eine Geschichte erzählt. In der erfahren sie, warum die „Glückswichtel“ gerne mal wieder in ein anderes Haus kommen möchten: Um Menschen glücklich zu machen.
Die Schöpfer  können davon ausgehen, dass sie die neuen GlĂĽckswichtel reiĂźend los werden. Und die Jugendwehr wird darĂĽber sehr froh sein.
In Angebot des Weihnachtsmarktes des Bastelkreises gehören traditionell Weihnachtskarten, Honig, Marmeladen, Gelee und Quittensaft – alles selbstgemacht. An einem weiteren Stand gibt es Erbsensuppe aus der Küche der Kappelner Werkstätten. Die Besucher des traditionellen Weihnachtsmarktes des Bastelkreises können deshalb ihre Küche zu Hause kalt lassen. Und auch ein Kaffee- und Kuchenbüffet erwartet die Besucher. Somit muss niemand Hunger oder Durst erleiden.
Der Weihnachtsmarkt beginnt am 1. Adventssonntag um 11:30 Uhr mit einer Andacht mit Pastorin Reinhild Köring. Anschließend werden die Anwesenden durch den Bürgervorsteher oder seinem Stellvertreter begrüßt. Musikalisch begleitet wird dieser erste Teil durch den Posaunenchor unter Leitung von Annette Imberg. Anschließend können sich die Besucher bei einem Rundgang von der Qualität der Angebote überzeugen und sie dürfen sie auch kaufen.
An einer Tombola können die Besucher ihr Glück testen. Die Lose hierfür werden zum Preis von 50 Cent/Los verkauft. Es gibt viele schöne Preise zu gewinnen. Der Tombola-Erlös ist für die MS-Gruppe Kappeln bestimmt
Zusätzlich werden Ute Ewert, die „Singende Gastwirtin aus Dresden“ (Monika Panzer und Joachim Schmidt aus Gelting die Veranstaltung musikalisch begleiten. Die Besucher dürfen sich überraschen lassen.
Veranstalter des Weihnachtsmarktes sind in diesem Jahr der „Bastelkreis G. Windmann“, FRANKA, die Landfrauen Kappeln und die Hospizgruppe Kappeln.


  Datum: 20.11.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de