Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  JAY Ottaway Band begeisterte in der Palette

Von: Werner Barz


“The Jay Ottaway Band“ in der Besetzung mit(vl.) Christopfer Town (pi), Jay Ottaway (gi, voc), Tom Gerke (dr), Frank Tetzner (bass, voc), Christian Christ (sax) und Heinz-Bernd Hoevelmann (gi).

“The Jay Ottaway Band“ in der Besetzung mit(vl.) Christopfer Town (pi), Jay Ottaway (gi, voc), Tom Gerke (dr), Frank Tetzner (bass, voc), Christian Christ (sax) und Heinz-Bernd Hoevelmann (gi).

“The Jay Ottaway Band“ in der Besetzung mit(vl.) Christopfer Town (pi), Jay Ottaway (gi, voc), Tom Gerke (dr), Frank Tetzner (bass, voc), Christian Christ (sax) und Heinz-Bernd Hoevelmann (gi).

“The Jay Ottaway Band“ in der Besetzung mit(vl.) Christopfer Town (pi), Jay Ottaway (gi, voc), Tom Gerke (dr), Frank Tetzner (bass, voc), Christian Christ (sax) und Heinz-Bernd Hoevelmann (gi).

“The Jay Ottaway Band“ in der Besetzung mit(vl.) Christopfer Town (pi), Jay Ottaway (gi, voc), Tom Gerke (dr), Frank Tetzner (bass, voc), Christian Christ (sax) und Heinz-Bernd Hoevelmann (gi).

“The Jay Ottaway Band“ in der Besetzung mit(vl.) Christopfer Town (pi), Jay Ottaway (gi, voc), Tom Gerke (dr), Frank Tetzner (bass, voc), Christian Christ (sax) und Heinz-Bernd Hoevelmann (gi).

Als „Special Guest“ verstärkte der Eckernförder Gitarrist Henrik Dohen die Band bei ihrem Kappeln-Auftritt.

Als „Special Guest“ verstärkte der Eckernförder Gitarrist Henrik Dohen die Band bei ihrem Kappeln-Auftritt.

Als „Special Guest“ verstärkte der Eckernförder Gitarrist Henrik Dohen die Band bei ihrem Kappeln-Auftritt.

Als „Special Guest“ verstärkte der Eckernförder Gitarrist Henrik Dohen die Band bei ihrem Kappeln-Auftritt.

Das war genau das, was Country-Rock-Fans lieben: County-Rock dynamisch und mit Jazz-Kultur. Das bot – nun schon bereits zum zweiten Mal – die „The Jay Ottaway Band“ in der Kappelner Kunst- und Kulturkneipe „Palette“.  Und wieder einmal gab es ein volles Haus. In dem ohnehin zu kleinen Lokal fanden nicht alle potenziellen Gäste Platz. Wer dort nicht mehr reinpasste, konnte das Konzert bei geöffneten Fenstern im AuĂźenbereich auf der Terrasse erleben. Und das bei erträglichen Temperaturen.
„The Jay Ottaway Band“, die gerade in Europa on tour ist und in Kappeln Station machte, trat in der Besetzung mit Bandleader Jay Ottaway aus Massachusetts (Gitarre, Gesang), Christopher Town aus Flensburg (Piano) und den Kölner Musikern  Heinz Bernd Hövelmann (Gitarre, Gesang),  Frank Tetzner ( Bass, Gesang), Tom Gerke (Schlagzeug) und Christina Christ (Saxophon) an. Verstärkt wurde das Sextett bei einigen StĂĽcken durch den als „Special Guest“ angekĂĽndigten Eckernförder Henrik Dohen als dritten Gitarristen.  Eigentlich war die BĂĽhne der „Palette“ zu klein fĂĽr die teilweise siebenköpfige Band. Aber die Akteure schafften es bei kleinem Platzangebot und groĂźer Hitze, die Besucher in Stimmung zu bringen.
Bei dem „Palette“-Konzert stellte der US-amerikanische Bandleader, Singer-Songwriter und Gitarrist Jay Ottaway in dem zweistündigen Konzert, geboten in zwei Sets, mit seiner Band Stücke seiner neuen CD „Carry On“ vor, in denen er Nähe zu Neil Young, Van Morrison, Bob Dylan und Eric Clapton beweist. Es ist bereits die 7. CD des US-Musikers.
Mit kräftigem Sound, -  mal rockig mal bluesig, mal ein- oder mehrstimmig, - stellte  die Band ein Repertoire vor, das ĂĽberwiegend aus Jays selbst komponierten StĂĽcken bestand. Geboten wurden aber auch Klassiker, wie u. a. „The Waight“ von „The Band“ oder Bob Dylans „I shall be released“. Alles temperamentvoll-rockig, folkig-balladenhaft, vor allem aber abwechslungsreich präsentiert. So war es kein Wunder, dass Hände und FĂĽĂźe zuckten, Körper sich im Rhythmus bewegten, und sogar im Sitzen getanzt wurde. Stehen konnte ohnehin niemand. Alle waren begeistert.
Bei so viel guter Stimmung  war es kein Wunder, dass die Besucher die Akteure nicht ohne Zugabe gehen lieĂźen.  Die wurde gerne gewährt. Und es gab auch das Versprechen, im nächsten Jahr wiederzukommen.


  Datum: 20.08.14 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2018 Kappeln-Ellenberg.de