Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  "Kronsgaarder Funken" laden zur Jubiläumssitzung nach Golsmaas ein

Von: Werner Barz


Manfred Schmidt und sein Nachfolger Dirk Kellermann laden zum Karneval in Kronsgaard ein.

Manfred Schmidt und sein Nachfolger Dirk Kellermann laden zum Karneval in Kronsgaard ein.

Vor 20 Jahren brachte Alois Bernemann den Karneval vom Rhein an die Ostsee nach Ostangeln.

Vor 20 Jahren brachte Alois Bernemann den Karneval vom Rhein an die Ostsee nach Ostangeln.

Noch ist nicht sicher ob der „Häftling Nr. 48521“ als neuer Moderator des Abends für den Besuch des Kronsgaarder Karnevals „Haftbefreiung“ erhält.

Noch ist nicht sicher ob der „Häftling Nr. 48521“ als neuer Moderator des Abends für den Besuch des Kronsgaarder Karnevals „Haftbefreiung“ erhält.

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Satrup wird wieder in KostĂĽmen antreten.

Der Spielmanns- und Fanfarenzug Satrup wird wieder in KostĂĽmen antreten.

Unter dem Motto „20 Jahre geht´s rund – Root-Witt wird bunt“ lädt der Karnevalsverein „Kronsgaarder Funken“ zur diesjährigen öffentlichen Karnevalssitzung in das „Feriendort Golsmaas“ ein. Hier findet im Saal der Gaststätte eine Jubiläumssitzung aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der „Kronsgaarder Funken“ statt. Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, um 19:30 Uhr. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr.

Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums erwartet die Besucher ein spektakuläres Programm, das auf das Jubiläum zugeschnitten ist. Wenn auch die Tradition im Vordergrund bleibt, wird es dennoch einige Neuerungen geben. Eine Neuerung wird die Musik betreffen. Sie wird in diesem Jahr mit internationalem Flair daherkommen. Und es wird auch einen Wechsel im Amt des Moderators geben. Für Manfred Schmidt, der dieses Amt 7 Jahre lang innegehabt hatte, kommt Dirk Kellermann. Der aus Duisburg stammende ehemalige Journalist ist damit nach dem Gründungsvorsitzenden Alois Bernemann, und Manfred Schmidt bereits der dritte „Karnevals-Chef“ bei den „Kronsgaarder Funken Root-Witt“.

Der Ablauf der Prunksitzung der Kronsgaarder Karnevalsgesellschaft wird gemäß traditionellem Ritual ablaufen. Nach der BegrĂĽĂźung durch den Moderator Dirk Kellermann startet das  närrisch-karnevalistische Programm mit dem Einmarsch des  kostĂĽmierten „Spielmanns- und Fanfarenzugs Satrup“ unter der Leitung von Sonja Friese. Der Musikzug  wird sich in diesem Jahr bei seiner musikalischen Vorstellung mit rhythmisch-betonten, an lateinamerikanischen Klängen orientierten Liedern vorstellen. Es werden den Närrinnen und Narren aber auch flotte Märsche, sowie ein Mix aus Querflöte, Fanfare, Trompete und Trommel geboten.

Bereits nach dem ersten MusikstĂĽck wird das amtierende Dreigestirn mit „Prinz Frank“ Liptau aus Pommerby, „Bauer Hecky“ (Wolfgang Heckener) aus Kappeln und „Jungfrau Karl“ Nagel aus Pommerby   karamell-werfend im  Saal erscheinen und die begehrten Ehrenorden an wichtige Persönlichkeiten des Angeliter Karnevals verteilen. 

Nach dem Auftritt und dem Abmarsch des „Spielmanns- und Fanfarenzuges Satrup“ dĂĽrfen sich die anwesenden Närrinnen und Narren auf den Auftritt der Show-Gruppe „Laleh“ des  Schleswiger Tanzclubs GrĂĽn-Gold freuen. Als Quartett wird die Gruppe echt-orientalischen Bauchtanz präsentieren. Das soll der AufreiĂźer und Tanzknaller des Abends werden. Anwesende Ehefrauen seien schon mal vorgewarnt. Sie sollten ihre Ehemänner im Auge behalten.

Danach geht es Schlag auf Schlag weiter, zunächst mit Ehrungen.  Selbstverständlich wird auch „BĂĽttenredner Helmut Ernst“  aus Gelting wieder mit dabei sein. Er gehört dazu, wie der Zapfhahn zum Biertresen. Er wird die Lachmuskeln kräftig strapazieren. Als weitere Ăśberraschung wird der deutsch-dänische Bauchredner Sven-Ulf Jansen aus Handewitt erstmals in Kronsgaard auftreten. 

Die Prämierung der schönsten KostĂĽme (einzeln, Paare, Gruppe) steht ebenfalls auf dem Programm. Das wird gegen 23 Uhr passieren. Und zu später Stunde wird der neue „Präsident Dirk Kellermann“ das kĂĽnftige „Dreigestirn 2018“ vorstellen. 

Um das leibliche Wohl der Närrinnen und Narren kĂĽmmert sich das „Team Feriendorf Golsmaas“ unter der Leitung von Silke Jens. Sie hat die Leitung des Feriendorfes von ihrem Vater Hans-Walter Jens bereits im vergangenen Jahr ĂĽbernommen. FĂĽr die passende „ Musik mit karnevalistischen Zuschnitt“ wird, wie all die Jahre zuvor, wieder  „DJ Marco“ aus Hasselberg sorgen – bis in den frĂĽhen Morgen.

Karten fĂĽr die öffentliche Sitzung des Karnevalsvereins „Kronsgaarder Funken Root-Witt“ gibt es bei Ford Hansen“ in Kappeln (04642-1060). Manfred Schmidt in Kappeln (04642-81837), Dachdeckerei Dainat in Kronsgaard (04643-726) und Schreibwaren Hänsgen in Gelting (04643-2539) ab sofort zum Preis von 15 Euro.

Wer unbedingt bei der Jubiläumssitzung der Kronsgaarder Funken dabei sein möchte, sollte mit dem Kartenkauf nicht zu lange warten. Denn die Teilnehmerzahl ist auf 110 begrenzt.


  Datum: 03.01.18 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2018 Kappeln-Ellenberg.de