Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  Podiumsveranstaltung mit den politischen Parteien in Kappeln

Von: Werner Barz


Der Seniorenbeirat der Stadt Kappeln m√∂chte m√∂glichst viele der knapp 3.000 wahlberechtigten  Kappelner Seniorinnen und Senioren, wie √ľberhaupt  jeden anderen W√§hler auch, ermutigen, am 6. Mai zur Wahl zu gehen, um die Mitglieder des Kappelner Stadtparlaments und des Kreistags zu w√§hlen.

Der Seniorenbeirat ist √ľberzeugt, dass der Gang zur Wahl f√§llt leichter, wenn die potenziellen W√§hler wissen, wof√ľr die jeweilige Partei, die ihre Kandidaten durchbringen m√∂chte, steht. Es l√§sst sich auch banaler erkl√§ren. Je st√§rker eine Partei die Ziele ihrer W√§hler vertritt, desto leichter f√§llt die Entscheidung. Dazu brauchen die potenziellen W√§hler Informationen √ľber die zu w√§hlenden Personen, zu den angestrebten Zielen der Parteien und deren zurzeit bestehenden Planungen.

Um die Ziele der verschiedenen Parteien den W√§hlerinnen und W√§hlern nahezubringen, veranstaltet der Kappelner Seniorenbeirat eine Podiumsveranstaltung mit jeweils einem Vertreter der Parteien, die sich um Sitze in der Stadtvertretung bewerben. Dazu werden alle zur Wahl angetretenen Parteien gebeten, einen Vertreter zu benennen.  Die betreffenden Personen sind noch nicht benannt, werden aber rechtzeitig  vor der Veranstaltung bekanntgegeben. Die betreffenden Schreiben wurden bereits an die Parteivorst√§nde mit der Bitte versandt, eine Person f√ľr die Podiumsveranstaltung zu benennen.

Die Podiumsveranstaltung findet unter dem Motto ‚ÄěNach der Wahl: Wie geht es in Kappeln weiter?‚Äú am Donnerstag, dem 19. April 2018, ab 14:30 Uhr, im Hotel ‚ÄěStadt Kappeln‚Äú, Schmiedestra√üe 36, in Kappeln, statt. Sie soll den Besuchern ausreichend M√∂glichkeiten bieten, die Parteienvertreter zu verschiedenen Themenkomplexen zu befragen.

Nach der Begr√ľ√üung wird Seniorenbeiratsvorsitzender Horst Albrecht den Besuchern die beiden Moderatoren Claus Claussen und Peter Holz vorstellen, die anschlie√üend durch die Veranstaltung f√ľhren und auch gezielt Fragen stellen werden.

Zun√§chst werden die anwesenden Kandidaten Gelegenheit erhalten, sich und die Ziele ihrer Partei in Kurzform vorzustellen. Anschlie√üend d√ľrfen Fragen gestellt und W√ľnsche ge√§u√üert werden. Zun√§chst von den Moderatoren, anschlie√üend von den Besuchern.

Den Fragenreigen werden die Moderatoren er√∂ffnen. In einem ersten Block geht es um ‚ÄěWohnen im Alter‚Äú, in einem weiteren steht das Thema ‚ÄěMobilit√§t im Alter‚Äú auf der Agenda. In einem dritten Block ‚ÄěSonstiges‚Äú k√∂nnen dann Fragen zu anderen beliebigen Themen, die auf der Seele liegen, gestellt werden. Die Veranstalter erhoffen sich eine rege, lebendige Diskussion.

Der Eintritt ist frei. Jedermann, der sich √ľber die zur Kommunalwahl angetretenen Parteien informieren m√∂chte, ist herzlich zum Kommen eingeladen.


  Datum: 28.02.18 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2018 Kappeln-Ellenberg.de