Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  "De Verflixde Urlaub"

Von: Werner Barz


Seniorenbeiratsvorsitzender hofft auf wieder einmal ausverkaufte Vorstellung der „Nordangler Speeldeel“.

KAPPELN (rz).
Die Freunde plattdeutschen Theaters dürfen sich freuen. Ihnen wird wieder ein echtes Highlight geboten. Auf Einladung des Seniorenbeirates der Stadt Kappeln kommt die „Nordangler Speeldeel“ unter Leitung ihres Regisseurs Wolfgang Börnsen mit dem Stück „De verflixde Urlaub“ nach Kappeln, um es auf der Bühne der dänischen Kaj-Munk-Skolen in der Mehrzweckhalle am Sonnabend, dem 16. November 2019, ab 16:00 Uhr, - eine Woche nach der Kappelner Literaturpreisvergabe - präsentieren wird.
Einlass ist bereits ab 15:15 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 10 Euro bei „Kock´s Bücher und Weine“ in der Schmiedestraße 26, bei „Tabakwaren Raav“ in der Mühlenstraße 36 und im Ellenberger Lotto-Laden neben der Schlei-Apotheke in der Sylter Straße.
Die Zuschauer dĂĽrfen sich auf eine Veranstaltung der Extraklasse freuen, bei der die Lachmuskeln trainiert werden. Wolfgang Börnsen hat dazu eine bunte Reihe von Einaktern des Kappelner Literaturpreisträgers Konrad Hansen verarbeitet. Immer geht es dabei um den Urlaub, der gemeinhin als die schönste Sache der Welt gilt. Dass er auch andere Seiten aufweisen kann, zeigen die Akteure auf der BĂĽhne. Und das geht schon bei den notwendigen Vorbereitungen los. Es herrscht nicht immer Einigkeit. Wohin soll die Reise gehen? Sollen es die Alpen sein, oder doch lieber die Karibik? Wie reagieren die Akteure bei stundenlangen Staus auf der Autobahn? Was trägt man auf einer Kreuzfahrt beim Essen oder am Abend? Das Ganze  perfekt inszeniert.
Den Erlös der Veranstaltung möchte der Seniorenbeirat für verschiedene Projekte der Seniorenarbeit verwenden. Unter anderem sollen Senioren im Umgang mit Tablet-PC und Smartphone geschult werden.
Als Schirmherr konnte Bürgermeister Heiko Traulsen gewonnen werden. Er wird die Vorstellung ganz offiziell eröffnen.
Auch diesmal haben viele Betriebe aus Kappeln und Umgebung das Projekt finanziell gefördert. DafĂĽr bedankte sich Projektleiter Werner Barz  bei den Firmenchefs auf der letzten offiziellen Seniorenbeiratssitzung. Einen weiteren Dank richtete er dabei an den dänischen Schulverband fĂĽr die Bereitstellung der Räume und an den SSW-Fraktionschef im Kappelner Rathaus, Christian Andresen, der diese Regelung ermöglicht hatte. Er wird zusätzlich bei der Veranstaltung dafĂĽr sorgen, dass niemand verdurstet.
Auch der Kappelner Bauhofwird unterstĂĽtzt die Veranstaltung. Er wird sich um die Bestuhlung kĂĽmmern.
Kostenlose Parkplätze sind auf dem Schulgelände und den angrenzenden Flächen vorhanden. Willi Koch wird die Einweisung übernehmen. Alle Besucher werden gebeten, ihre Fahrzeuge so zu parken, dass sie die Zufahrt zu den Privathäusern nicht behindern.


  Datum: 01.11.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2019 Kappeln-Ellenberg.de