Sie befinden sich hier:  
Wichtige Links:  Mediadaten | Impressum | Kontakt | 
Wichtige Funktionen: Schrift NormalAccesskey


  "Pferdinand auf Zeitreise"/Weihnachtsreiten des RC Damp begeisterte die Besucher

Von: Werner Barz


Der Weihnachtsmann erzählte in diesem Jahr beim Damper „Weihnachtsreiten“ die Geschichte „Die Zeitreise des kleinen Pferdinand“, der alles über Pferde wissen wollte.

Damp (rz).
Es ist beim Reitclub Damp seit Jahren schöne Tradition, dass er seine Mitglieder in der Adventszeit zu einer gemeinsamen Weihnachtsveranstaltung einlädt. Bei dem „Weihnachtsreiten“, das seit vielen Jahren die Weihnachtsfeier ersetzt hat, ist eine Vorführung mit Pferden in der großen Reithalle des Reiterhofes Tramm in Damp-Dorotheenthal der Höhepunkt. Daran beteiligen sich Reiter aller Altersgruppen ab 4 Jahren, Hobby-und Sportreiter. Die Reitsportler erzählen so auf ihre Weise eine Geschichte.
In diesem Jahr gelang einmal mehr eine ganz besondere Veranstaltung, die sehr viele Gäste in der festlich-weihnachtlich dekorierten Halle begeisterte und langanhaltenden Applaus forderte.
Es war fĂĽr jeden Pferdefreund etwas dabei.
Im Mittelpunkt des diesjährigen „Weihnachtsreitens“ stand die Geschichte „Die Zeitreise des kleinen Pferdinand“. Der mag Pferde und möchte unbedingt wissen, woher sie kommen und macht sich daher sehr unternehmungslustig auf eine Zeitreise, auf der er viel über die Geschichte der Pferde lernt. Und natürlich ist auch - wie es sich für eine Veranstaltung in der Vorweihnachtszeit gehört -
der Weihnachtsmann dabei. Er liest für alle die Geschichte vor und begleitet damit Pferdinand auf seiner Zeitreise. 40 Reiterinnen und Reiter aller Altersklassen waren mit dabei und präsentierten die lustige Geschichte von „Pferdinand“ in sieben Bildern „hoch zu Ross“.
Am Anfang steht eine Dressurquadrille mit 6 Reitern, mit dabei auch Dinos sowie ein Nord- und SĂĽdpferd. Im zweiten Bild tritt die Voltigiergruppe auf, betreut von Antje Thiesen und Tochter Charlotte. Acht Kinder stellen dabei die ersten Reitervölker vor. So geht es Schlag auf Schlag weiter. In der „Kavallerie“ werden die Pferde in einer Reiterstaffel gezeigt. Es folgen eine Springquadrille, ein Pas de deux sowie ein Geschicklichkeitsreiten der Kleinsten. „Pferdinand“ lernt auch, dass Pferde frĂĽher als Zugtiere bei den Bauern und bei Ritterspielen mit dabei waren , dazu wurden ReitvorfĂĽhrungen zum Thema „Ritterspiele“ ( Dressurquadrille mit drei Reitern), „Jagdlicher Ausritt“ (Dressurquadrille mit acht Reitern), und im Western-Stil  ein Galopp-Trail zum Thema „Cowboy und Indianer“ gezeigt.
Damit endete für „Pferdinand“ die Zeitreise in der Gegenwart. Hier erfuhr er abschließend, wofür wir Pferde heute einsetzen, nämlich für Freizeit und Sport. Eine anspruchsvolle Geländesequenz unter Leitung von Axel Delfs begeisterte die Zuschauer ebenso wie Lisa Behn, die mit „Caesar“ eine M-Dressur ritt und Christian Thiesen, der mit „Lorano“ einen Spring-Parcours über Hindernisse von 1,40-1,50 m Höhe zeigte.
Der Vorsitzender Peter Tramm konnte nach der offiziellen Begrüßung mit den vielen Gästen einen tollen Nachmittag in der weihnachtlich dekorierten Reithalle genießen. Er bedankte er sich bei allen, die die Veranstaltung überhaupt erst möglich gemacht hatten. Das waren die 40 Mitwirkenden und Helfer und ganz besonders Jugendwartin Natalie Kuhl, die die Gesamtleitung inne hatte, und Imke Balzer, die das Drehbuch geschrieben und liebevoll die einzelnen Szenen gestaltet hatte.
Zum Abschluss eines sehr schönen Nachmittags erschien der Weihnachtsmann nochmals und verteilte kleine Geschenke an alle Kinder.
Als letzte Veranstaltung  des RC Damp fĂĽr 2019 steht jetzt noch am Freitag (27.12.) ab 14 Uhr und am Sonnabend (29.12.) ab 10 Uhr unter der Leitung von Christian und Ragna Thiesen der traditionelle
2-Tage- Springlehrgang zur Vorbereitung auf den „Sprung ins Neue Jahr“ statt. Das Neujahrspringen findet erstmals erst im kommenden Jahr, nämlich am Sonntag, den 5. Januar 2020, ab 11 Uhr in der großen Halle des Reiterhofes Tramm statt. ( Infos und Anmeldung direkt beim Reiterhof Tramm.)


  Datum: 12.12.19 09:00 Uhr



Seite Drucken |

© 2020 Kappeln-Ellenberg.de